Wie können Sie Ihren Penis zu Hause dicker machen?

Das Selbstwertgefühl vieler Männer hängt direkt von der Größe ihrer Genitalien ab. Dabei spielt nicht nur die Länge, sondern auch die Dicke des Phallus eine wichtige Rolle. Daher denken viele Menschen, die denken, dass ihr Penis dünn ist, darüber nach, wie sie die Dicke des Penis erhöhen können.

Kann der Penis dicker gemacht werden?

Bevor Sie mit der Verdickung Ihres Penis beginnen, müssen Sie herausfinden, ob dies möglich ist. Heute gibt es Techniken, um den Durchmesser des Genitalorgans zu vergrößern. Daher kann man mit Sicherheit sagen, dass Sie Ihren Penis auch zu Hause verdicken können.

Die meisten Methoden beruhen auf der Fähigkeit des Hautgewebes, sich mit erhöhter Durchblutung zu vergrößern. In diesem Fall wird die Zellteilung beschleunigt und der Penis wird dadurch dicker. Die Vergrößerung des Penis steht nicht nur am Anfang, sondern erfordert einen gewissen Katalysator, der den Verdickungsprozess des Penis auslöst. Im Körper von Jungen ist der Katalysator Testosteron, ein männliches Hormon, das für die Entwicklung und Bildung der Geschlechtsmerkmale bei Männern verantwortlich ist.

Hinweise

Fast jeder Mann hat darüber nachgedacht, den Durchmesser seines Penis zu vergrößern. Ist dies jedoch wirklich notwendig? Ein kleiner Prozentsatz der männlichen Bevölkerung des Planeten benötigt dieses Verfahren. Meistens ist die Entscheidung, den Penis zu vergrößern, keine Notwendigkeit, sondern der übliche Wunsch eines Mannes, seinen Penis noch größer zu machen.

Um die Notwendigkeit des Verfahrens zu verstehen, müssen Sie sich mit den Größenstandards vertraut machen. Die durchschnittliche Länge des Penis beträgt 13-15 cm und die Dicke 7-8 cm. Solche Abmessungen gelten als die Norm, und Männer mit dieser Größe sollten den Penis nicht verlängern oder verdicken. Besitzer eines Mikropenis sollten über die Größe des Genitalorgans nachdenken, das im Erektionszustand auf 8 cm ansteigt.

ein Mann mit einer Lupe untersucht ein Mitglied und will es dicker machen

Die Vergrößerung des Penis ist ein komplexer Vorgang, der bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten einer Person erfordert. Heutzutage gibt es mehrere Methoden, um den Durchmesser zu vergrößern, mit denen Sie den Penis voluminöser machen können.

Wie kann man den Penis mit Massage vergrößern?

Oft wird zu Hause eine spezielle Massage durchgeführt, um den Penis zu verdicken. Das Hauptziel des Verfahrens ist es, die Blutzirkulation zu beschleunigen und ihren Fluss zu den Genitalien zu verbessern. Heute gilt die Massage als einfachste Methode zur Verdickung des Phallus, die keine Materialkosten erfordert. Um gute Ergebnisse zu erzielen, wird ein ganzer Kurs durchgeführt, nach dem der Penis nicht nur fett wird, sondern sich dehnt.

Vor der Phallusmassage wird die Haut erwärmt. Dazu wird ein kleines Stück Stoff oder ein Handtuch für eineinhalb Minuten in kochendes Wasser gelegt. Dann wird das Genitalorgan 20-30 Minuten in ein getränktes Tuch gewickelt. Dieses Verfahren wird durchgeführt, um die Elastizität des Gewebes zu verbessern.

Nach dem Erhitzen wird eine spezielle Creme, ein Gleitmittel oder ein Gel auf die Hautoberfläche aufgetragen, um das Volumen des Penis zu erhöhen. Ohne Vorwärmen und Befeuchten der Haut wird die Massage nicht durchgeführt, da dies das Gewebe des Organs schädigen kann.

Während der Massage wird die Phallusbasis um die rechte Hand gelegt, danach bewegt sich die Hand mit langsamen Bewegungen in Richtung Kopf. Am Ende des Penis wird die Bewegung mit der linken Hand wiederholt. Dies geschieht, um die Haut zu dehnen, wodurch die Länge und Breite des Organs allmählich erhöht wird.

Nach Beendigung der vorherigen Übung wird der Penis fest um Zeigefinger und Daumen gewickelt und damit langsam massiert. Bei der Durchführung des Verfahrens wird empfohlen, sich von der Basis zum Kopf zu bewegen und die Haut stark zu dehnen. Die Übung wird dreimal wiederholt, danach wird der Penisansatz wieder um die Finger gewickelt und 3-5 Minuten gehalten. Dann wird der Penis, ohne die Basis loszulassen, für 10-20 Sekunden zu den Seiten gestreckt. Zwischen jeder Annäherung gibt es eine einminütige Pause.

Gerät zur Penisvergrößerung

Bei der Durchführung einer Massage steht der Gesundheitszustand im Mittelpunkt. Wenn beim Dehnen der Haut Schmerzen auftreten, sollte der Eingriff sofort abgebrochen werden, um das Gewebe des Penis nicht zu beschädigen.

Chirurgische Methoden

Einige verwenden radikalere Methoden, um den Umfang des Penis zu vergrößern, zu denen auch eine Operation gehört. Eine Operation zur Veränderung der Größe des Genitalorgans wird nur durchgeführt, wenn alle anderen Methoden nicht geholfen haben.

Der Hauptvorteil dieser Methode ist die hohe Effizienz, mit der Sie hervorragende Ergebnisse erzielen können. Zu den Nachteilen der Methode gehören:

  • die Komplexität des Verfahrens;
  • hohe Wahrscheinlichkeit von Komplikationen;
  • lange postoperative Erholung.

Heutzutage werden verschiedene Operationstechniken verwendet, um das Organ in der Breite zu vergrößern.

Lipofilling

Lipofilling ist die gebräuchlichste Operationsmethode zur Verdickung des Genitalorgans. Der Kern des Verfahrens besteht darin, das Fettgewebe des Patienten in das Unterhautgewebe des Phallus zu transplantieren.

Die Methode ist absolut sicher, da die Wahrscheinlichkeit einer Abstoßung der transplantierten Haut äußerst gering ist. Dieses Verfahren hat jedoch noch seine Nachteile, mit denen man sich im Vorfeld vertraut machen sollte. Der Hauptnachteil ist mit der allmählichen Resorption von Unterhautfett verbunden, wodurch kleine Unebenheiten und andere Unregelmäßigkeiten unter der Haut auftreten. Zu den Nachteilen gehört außerdem die Tatsache, dass nach einer Änderung des Durchmessers des Organs für längere Zeit kein Sex möglich ist.

eine Injektion von Hyaluronsäure zur Verdickung des Penis

Muskeltransplantation

Um die Dicke des Genitalorgans zu erhöhen, werden oft Muskelgewebetransplantationen durchgeführt. Dadurch wird der Penis 3-4 cm dicker. Einer der Unterschiede zwischen diesem Verfahren und dem Lipofilling ist die Erholungsphase, die etwa 7 Monate dauert.

Bei dieser Operation wird dem Patienten ein Muskelgewebestreifen entnommen, der unter die Haut des Penis transplantiert wird. Das Ergebnis des Verfahrens hält im Gegensatz zum Lipofilling ewig. Am häufigsten werden Achselgewebe oder Bauchmuskeln für die Transplantation verwendet. Die resultierenden Fasern werden verwendet, um die Schwellkörper zu umwickeln, wodurch der Durchmesser des männlichen Organs verändert wird.

operative Zunahme der Penisdicke

Zusatz von Knorpel

Um eine Vergrößerung des Penisvolumens zu erreichen, wird manchmal Knorpelgewebe in den Penis implantiert. Dieses Verfahren ist sehr schwierig, da bei seiner Durchführung alle Gewebe des Genitalorgans getrennt werden. Es wird empfohlen, diese Methode zu verwenden, wenn dem Penis nicht nur Volumen hinzugefügt, sondern auch seine Form korrigiert werden muss. Der Hauptnachteil der Operation ist die Komplexität ihrer Durchführung, aufgrund derer manchmal die folgenden Komplikationen auftreten:

  • entzündliche Prozesse;
  • verminderte Sensibilität des Kopfes;
  • das Auftreten von Narben;
  • Schwächung einer Erektion;
  • Abstoßung von transplantiertem Gewebe.

Darüber hinaus führen viele die Amortisationszeit auf die Hauptnachteile zurück, die etwa ein Jahr dauert.

Pflanze aus Kugeln

Um den Umfang zu erhöhen, wenden sich die Jungs zunehmend an Spezialisten, um kleine Kugeln unter die Haut des Phallus zu implantieren. Solche Produkte werden aus absolut sicheren hypoallergenen Materialien hergestellt. Um die Kugeln zu platzieren, nehmen Sie die Hilfe von Body Modifiers oder konventionellen Chirurgen in Anspruch, die auf solche Operationen spezialisiert sind.

Mit den Kugeln vergrößert sich die Penisweite nur in bestimmten Bereichen. Aber auch dies reicht aus, um die Vaginalwände des Partners weiter zu stimulieren.

Nachdem die Kugeln unter die Haut implantiert wurden, treten einige Einschränkungen für den Sex auf. Beispielsweise darf der Geschlechtsverkehr nicht zu lange dauern, da dies zu starken Hautreizungen führt.

Wie macht man die Klemme?

Klemmen ist die neueste Technik, bei der der erigierte Penis an der Basis mit einem speziellen Ring oder einer Klemme arretiert wird. Das Verfahren verdickt das Volumen des Penis und verbessert die Erektion, indem es den Blutfluss erhöht. Für das Anziehen werden nur spezielle Aufrichtringe verwendet. Verwenden Sie keine anderen Gegenstände in Reichweite, da diese die Haut des Penis beschädigen.

Bevor Sie den Ring verwenden, sollten Sie ihn sorgfältig überprüfen, um sicherzustellen, dass er nicht beschädigt ist. Es wird auch empfohlen, es mit einem Gleitmittel vorzubehandeln. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit von Beschwerden bei der Verwendung des Rings verringert. Experten empfehlen das Clepping kurz vor dem Geschlechtsverkehr, da dieses Verfahren eine kurzfristige Wirkung hat.

Verlängerung

Um die Dicke des Penis zu erhöhen, wird häufig ein sogenannter Extender verwendet. Das Gerät wurde speziell entwickelt, um die Größe der Männlichkeit zu erhöhen. Ursprünglich wurde das Gerät nur verwendet, um den Phallus zu dehnen. Im Laufe der Zeit stellten die Jungs jedoch fest, dass nach der Verwendung auch die Lautstärke der Orgel zunimmt. Die regelmäßige Anwendung des Extenders kann die Muskulatur im Penis aufbauen und gleichmäßig vergrößern.

Bei der Verwendung des Gerätes wird empfohlen, die folgende Handlungsabfolge einzuhalten:

  • Fixieren Sie den Penis in einem nicht erigierten Zustand im Gerät.
  • Mit einem speziellen Spannmechanismus ziehen wir die Phallusspitze zurück und vergrößern sie.
  • Lassen Sie das Genitalorgan eine halbe Stunde lang in gestreckter Position. Während dieser Zeit erscheinen neue Zellen im Gewebe, wodurch die Größe der Männlichkeit zunimmt.
  • Entfernen Sie das Gerät nach Abschluss des Vorgangs.

Der Extender hat einige Kontraindikationen, die Sie vor der Verwendung kennen sollten. Das Gerät sollte nicht von Kindern mit beeinträchtigter Hodenstruktur, Samenkanälen oder Anhängseln verwendet werden.

Penisverdickung Extender

Wasserpumpe

Gewächshäuser, die möchten, dass ihr Penis wächst und wird, verwenden oft Vakuumpumpen, um ihn zu verdicken. Diese Geräte werden hergestellt und verwendet, um die Durchblutung der Genitalien zu verbessern und die Schwellkörper zu erweitern.

Der Hauptnachteil dieser Geräte ist, dass die Ergebnisse nach ihrer Anwendung nicht ewig anhalten. Daher werden Pumpen unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr verwendet.

Damit das Ergebnis nachhaltig wirkt, müssen Sie die Pumpe 2-3 Stunden täglich tragen.

Wie sonst können Sie Ihren Penis dicker machen?

Nicht jeder möchte Penisverdickungsübungen machen. Damit der Penis eine normale Größe hat, ist es notwendig:

  • Verzichten Sie auf kohlensäurehaltige Getränke, fetthaltige Speisen und Fast Food. Es ist ratsam, der Ernährung Lebensmittel hinzuzufügen, die Vitamin B, Zink und Magnesium enthalten. Alle diese Elemente tragen zur Produktion von Testosteron bei.
  • Hören Sie auf zu rauchen und große Mengen alkoholischer Getränke zu trinken. Schlechte Angewohnheiten verlangsamen die Produktion des männlichen Hormons und aus diesem Grund stoppt das Peniswachstum.
  • mit dem Rauchen aufhören, während der Penis verdickt wird
  • Führen Sie einen aktiven Lebensstil, um Ihren Körper zu heilen.
  • Habe regelmäßig Sex. Langfristiger Verzicht auf Liebe wirkt sich negativ auf die Gesundheit aus. Oft führt Abstinenz zu Prostatitis und anderen Erkrankungen des Fortpflanzungssystems.

Abschluss

Viele Männer sind mit der Größe ihrer Männlichkeit nicht zufrieden und versuchen, sie mit allen Mitteln zu steigern. Um zu verstehen, wie Sie die Dicke des Phallus richtig erhöhen können, müssen Sie sich mit den wichtigsten Methoden zur Vergrößerung der Genitalien vertraut machen.